• Home • Im Focus • Lifestyle • Gesundheit • Essen & Trinken • Gewichtsverlust • Messlatte Evolution • Inhaltsverzeichnis • Suchen •

Ursachen des Alterns

 

 

 

 

 

Home
Im Focus
Lifestyle
Gesundheit
Essen & Trinken
Gewichtsverlust
Messlatte Evolution
Inhaltsverzeichnis
Suchen

 

 

 

bullet

Zu viel Glukose im Blut

Glukose zerstört die Zellwände. Durch zu viel aufgenommenen Zucker (Kohlenhydrate) wird übermäßig Insulin produziert, das die Glukose im Fettgewebe speichert.

 

bullet

Zu viel Insulin

Die vermehrte Insulinproduktion kann zu einer Insulinresistenz der Zellen führen, die in der Folge Gefäßschäden und Diabetes verursacht.

 

bullet

Zu viele freie Radikale

Freie Radikale sind zwar als keimtötende Stoffe im Organismus wichtig, zu viele greifen jedoch die eigenen Zellen an und haben eine stark krebsfördernde Wirkung.

 

bullet

Zu viel Cortisol

Nimmt der Stress überhand, schüttet der Körper vermehrt Cortisol aus, was Puls und Blutdruck in lichte Höhen katapultiert und den Organismus belastet.

 

bullet

Warum können die einen enorme Mengen essen und dabei dünn bleiben, während andere fett werden, obwohl sie völlig normal essen?

Nach oben Weiter

Copyright © 2001.
Alle Rechte vorbehalten.
Stand: 19. Februar 2008
Impressum

• Home • Im Focus • Lifestyle • Gesundheit • Essen & Trinken • Gewichtsverlust • Messlatte Evolution • Inhaltsverzeichnis • Suchen •

Sämtliche Links sind ausser Haftung! Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten die in Seiten zu finden sind, die auf dieser Homepage gelinkt werden
und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links